Hackfleich-Suppe

Zubereitung:

Die Paprikaschote waschen halbieren, entkernen und in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, die weißen Teile vierteln, die grünen Teile in Ringe schneiden, Knoblauch zerdrücken und zerkleinern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rauten darin 5 Min. anbraten, wieder herausnehmen. Die weißen Teile und den Knoblauch in die Pfanne geben und darin anbraten, das Fleisch dazugeben und krümelig braten, mit der Fleischbrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und erneut aufkochen, 15 Min. weiter kochen lassen.
Bohnen über ein Sieb kalt abbrausen in den Topf geben und weiter 10 Min. garen. Die Suppe pikant abschmecken, die Paprikarauten und die grünen Zwiebelringe in die Suppe geben. Guten Appetit.

Zubehör für 1 Person:

1 kl. Paprikaschote
3 Stck. Frühlingszwiebeln
1 El Öl
150 g Tatar
1 Knoblauchzehe
1 Tl getr. Thymian
350 ml Fleischbrühe
1/2 Ds. Kidneybohnen