Quarkstollen

Zubereitung:

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Butter, Eiern, Quark, Zitronenaroma und -abrieb einen Knetteig herstellen. Alle weiteren Zutaten, bis auf das Marzipan, hinzufügen und kurz verkneten. Aus dem Teig einen Stollen formen. Dazu ein Rechteck, ca. 3 cm dick ausrollen. (hier könnte nun das Marzipan als längliche Zigarre geformt mit eingerollt werden) Als nächstes zuerst 1/4 des Teig's von rechts einschlagen, dann von links das äußere Viertel einschlagen, so dass es auf den rechten Einschlag ragt. Die Ecken etwas mit den Händen zu einem Stollen formen. Den Stollen nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 60.Min. bei 170°C backen. Sofort nach dem backen mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben Der Stollen hält sich verpackt im Kühlschrank mehrere Wochen.

Zubehör:

500 g Mehl
1 Pck Backpulver
1 Abr Zitronenschale
1 Fl Zitronenaroma
200 g Zucker
150 g Butter
250 g Magerquark
2 Eier
je 50 g Rosinen o. Cranberrys
ganze Haselnüsse, Orangeat
100g gehackte Mandeln